Informationen für Eltern

Ein Verein bzw. eine Hilfsgemeinschaft wie die Freiwillige Feuerwehr lebt natürlich in erster Linie vom Nachwuchs.
Dafür gibt es die Jugendfeuerwehr. Hier werden Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren zu jungen Feuerwehrfrauen und -männern ausgebildet. Das geht über die erste spielerische „Kontaktaufnahme“ in jungen Jahren bis zum Absolvieren der „Leistungsspange“, dem höchsten Abzeichen der Deutschen Jugendfeuerwehr. Im Alter von 17 Jahren wechseln die Mitglieder der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung und können dort ihr Wissen unter Beweis stellen und anderen Menschen aktiv helfen.
Innerhalb der Gruppenstunden erlernt man das „Handwerkszeug“ und das Wissen für die späteren Tätigkeiten in der Einsatzabteilung.
Aber auch ein abwechslungsreiches Programm an sonstigen Aktivitäten wie z.B. Spiele, Sport, Ausflüge, Feste, Besichtigungen, Zeltlager, Filmabende, Grillen, Schwimmen, Eisessen, Kino, Schlittschuhlaufen usw. wird in der Jugendfeuerwehr geboten. Diese allgemeine Jugendarbeit ist neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung ein sehr wichtiger und großer Bereich im Gemeinschaftsleben der Jugendfeuerwehr.
Eines sollte zum Schluss noch einmal erwähnt werden: Wir machen keinen Unterschied zwischen Aussehen, Herkunft, Religion oder Geschlecht – bei uns ist jeder ausdrücklich erwünscht!

Verantwortlich für die Jugendfeuerwehr ist der Jugendfeuerwehrwart, im Verhinderungsfall sein Stellvertreter. Beschlussfähiges Organ ist der Jugendausschuss.

Die Jugendfeuerwehrmitglieder treffen sich (außer in den Ferien und an Feiertagen) jeden Donnerstag von 18.30 bis 20.00 Uhr im Feuerwehrhaus Sickenhofen (hinter der Kirche).

 

Liken / Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Specify GooglePlus Client ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for GooglePlus Login to work